Vom Schauspieler zum Musiker Michael Fitz in der Martinikirche in Melle-Buer

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Persönliche Songs singt Michael Fitz am Sonntag in Melle. Foto: Christian WeberPersönliche Songs singt Michael Fitz am Sonntag in Melle. Foto: Christian Weber

Melle. Er spielte 17 Jahre lang an der Seite von Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl im Münchner „Tatort“ den Carlo Menzinger. Seit einigen Jahren ist Michael Fitz allerdings als Musiker unterwegs. In dieser Eigenschaft kommt er am Sonntag, 25. Februar, in die Martinikirche in Melle-Buer.

Anders als im Fernsehen ermittelt Michael Fitz nicht in fremden Gefilden, sondern bei sich selbst. Dementsprechend heißt sein Programm „Des bin i“ (auf Hochdeutsch: Das bin ich). Fitz singt persönliche Songs, die von Alltagserfahrungen und privaten Erkenntnissen handeln. Die Augsburger Allgemeine attestierte ihm „brillantes Gitarrenspiel von Rhythm and Blues über Folk bis zu spanischer Gitarre, eine variationsreiche, sehr angenehme Stimme und eine melancholische Grundstimmung, unterlegt mit selbstironischen, nachdenklichen bis bissigen Texten“. Die Kenntnis des bayerischen Idioms ist dabei von Vorteil.

Das Konzert von Michael Fitz in der Martinikirche in Melle-Buer beginnt am Sonntag, 25. Februar, um 17 Uhr. Eintritt: 24 Euro. Kartentelefon: 0173/2505926.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN