Löwenzahn und Seidenpfote Figurentheater zeigt in Melle Klassiker von Janosch

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ðas Figurentheater Hille Puppille zeigt im Forum das Stück „Löwenzahn und Seidenpfote“. Foto: Sonswas TheaterÐas Figurentheater Hille Puppille zeigt im Forum das Stück „Löwenzahn und Seidenpfote“. Foto: Sonswas Theater

Melle. „ Das Figurentheater Hille Puppille ist am Sonntag, 25. Februar, bei den Meller Puppenspielen zu Gast. Das Puppenspieler-Duo möchte um 11 Uhr im Forum Melle die kleinen und großen Besucher mit der Inszenierung eines Kinderbuchklassikers von Janosch begeistern.

„Löwenzahn und Seidenpfote“ ist die Geschichte zweier Mäusekinder, deren Leben frei nach Janosch ganz anders verläuft, als ihre Eltern es sich vorgestellt und vor allem gewünscht hatten.

Löwenzahn, der Junge, sollte groß und stark werden und es dem Fuchs mal so richtig zeigen, während Seidenpfote ein kleines, hübsches Mädchen mit flinken Pfoten werden sollte, das der Mutter beim Nähen hilft. Doch, wie das Leben so spielt, es kommt alles ganz anders: Löwenzahn, der kleine, zarte Junge ist eine Maus mit klugem Köpfchen, vielen Ideen, wenig Muskeln und noch viel weniger Mut.

Viel Kraft und Mumm

Seidenpfote hingegen ein sehr mutiges, ja fast schon draufgängerisches Mausemädchen mit viel Kraft und Mumm in den Knochen. Die beiden sind ein tolles Team.

Eines Tages lernt Seidenpfote auf einem ihrer Ausflüge ein kleines Stück von der weiten Welt kennen und ist völlig begeistert. Zusammen mit ihrem Bruder schmiedet sie Zukunftspläne. Das Figurentheaterstück richtet sich an Kinder von vier bis neun Jahren und ihre Eltern.

Der Eintrittspreis beträgt 3,50 Euro pro Person. Inhaber des Familienpasses erhalten 50 Prozent Rabatt. Karten im Vorverkauf sind bei Kopie und Druck in der Plettenberger Straße zu bekommen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN