Luftballons, Getränke, Snacks und Musik Flotte Disco mit Alpakas und 80 Kindern in Melle-Gesmold


pm Gesmold. 80 Kinder feierten am Wochenende auf der Ausberger-Alpaka-Farm in Gesmold eine Alpaka-Kinder-Disco mit dem Motto „Karneval unter Leitung von Teresa Bietendorf.“

Alle Gruppen vom Alpaka-Club trafen sich und jedes Kind durfte zwei Freunde mitbringen. Es war eine harmonische Atmosphäre zwischen den 4- bis 14-jährigen Kindern: Mit viel Freude, Lachen, Tanz und Spiel verbrachten die Kinder mit den 13 Alpakas einen schönen Nachmittag.

Limbotanz als Einleitung

Zusammen mit den Alpakas wurde die „Disco“ mit Limbotanz eingeleitet. Die Frage war: Wer schaffte den Limbo-Weg bis zu dem kleinsten Alpaka?

Weiter ging es mit den Alpakas in die rund 100 Quadratmeter große Freizeithalle, wo viele Luftballons, Getränke, Snacks, Musik und eine Nebelmaschine auf die Kinder warteten.

Ein paar Mädels tanzten Choreografien vor, die anderen Kinder tanzten es nach. Anschließend stoppte die Musik, und wer sich noch bewegte, der hatte verloren. So ging es weiter, bis ein Sieger feststand. Die Alpakas staunten nicht schlecht!

Outdoor-Fotoshooting

Als die Musik lauter wurde, verließen die Alpakas zusammen mit dem Fotografen die Halle, denn draußen fand ein Fotoshooting statt. Die meisten Kinder waren verkleidet – ein schönes Andenken für Zuhause.

Zwischendurch wurden verschiedene Spiele für Jungs und Mädels angeboten, es kam nie Langeweile auf.

Am Ende gab es für die Kinder eine tolle Überraschung und alle waren sich sicher:„ Das muss wiederholt werden!“

Mehr Informationen zu den Alpaka-Kinder-Discos und zum Alpaka- Club gibt es bei Teresa Bietendorf unter der Nummer 0157/57099415 oder auf der Homepage: www.ausberger-alpaka-farm.de.