Ausbildung für Berufskraftfahrer Neues Schulungscenter für Transport in Melle-Bruchmühlen

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ausbildung für Gabelstabler, Kräne und Fahrzeuge: Dozent Jürgen A. Rippel schult im Bruchmühlener Gewerbegebiet alles rund um Technik, Verkehr und Logistik. Foto: Marita KammeierAusbildung für Gabelstabler, Kräne und Fahrzeuge: Dozent Jürgen A. Rippel schult im Bruchmühlener Gewerbegebiet alles rund um Technik, Verkehr und Logistik. Foto: Marita Kammeier

maka Bruchmühlen. Menschen im Umgang mit Fahrzeugen und Geräten schulen und ausbilden, das liegt Jürgen A. Rippel am Herzen. Und das macht er mit Leidenschaft. Aus langjähriger Erfahrung und Berufspraxis weiß der Dozent, wie wichtig die Sicherheit am Arbeitsplatz und beim Führen von Fahrzeugen ist.

Sein neues Schulungszentrum, es ist nach Bielefeld bereits der zweite Standort, hat der Ausbilder auf dem Firmengelände der Spedition Wehrmann an der Nordstraße 30 im Gewerbegebiet Bruchmühlen eröffnet. Dort errichtete Rippel auf einer Fläche von 145 Quadratmetern Büros, Schulungs- und Aufenthaltsraum für Gruppen bis zu maximal 30 Personen. Zwei freie Mitarbeiter unterstützen den Dozenten bei der Arbeit.

Betriebsschulungen

Das umfangreiche Aus- und Weiterbildungsprogramm richtet sich an die Branchen Transportwesen, Verkehr, Baugewerbe und Logistik. Prüfungen für Pkw, Lkw, Omnibusse, Stapler, Kräne, Regaltechnik oder Hub- und Hebebühnen sind nur einige Beispiele. Ebenso wichtig sind Betriebsschulungen für Unfallverhütung, Arbeitsschutz und Ladungssicherheit.

Hier an der Schnittstelle zwischen Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen ist alles machbar, wie erste Kooperationen mit einer Fahrschule aus Bad Salzuflen zeigen. Jürgen Rippel, der drei handwerkliche Berufsausbildungen, zehn Jahre Schulungszentrum sowie zehn Zertifikate vorweist, fährt auch zu Schulungen in die Unternehmen.

„Vorschriften und rechtliche Vorgaben ändern sich oft“, sagt der Ausbilder und ergänzt: „Mir ist der fachliche und menschliche Kontakt zu meinen Schülern wichtig, die oft gestandene Männer sind. Wissen vermitteln, das nicht in Büchern steht.“

Weitere Informationen gibt es auf www.BKFWeiterbildung.com.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN