zuletzt aktualisiert vor

Unklar, wer am Steuer saß Auto kommt bei Melle von glatter Fahrbahn ab und prallt gegen Baum

Von dpa

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ein Autofahrer ist bei Melle im Landkreis Osnabrück auf glatter Fahrbahn gegen einen Baum gekracht. Foto: NWM-TVEin Autofahrer ist bei Melle im Landkreis Osnabrück auf glatter Fahrbahn gegen einen Baum gekracht. Foto: NWM-TV 

Buer. Zwei Männer sind am späten Donnerstagabend in Melle-Buer bei einem Unfall leicht verletzt worden. Sie standen unter Alkoholeinfluss.

Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, waren die beiden 33 und 37 Jahre alten Männer gegen 23.30 Uhr auf der Straße Telgheide in Richtung Barkhausen unterwegs. Als sie nach links in die Huntetalstraße einbiegen wollten, sei der Wagen nach rechts auf den Grünstreifen gekommen. Der Fahrer verlor laut Polizei dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte anschließend gegen einen Baum. Dabei verletzten sich die beiden Männer leicht.

Laut Polizeiangaben waren beide Männer alkoholisiert. Da nicht klar war, wer zum Unfallzeitpunkt am Steuer des Wagens saß, sei beiden Männern eine Blutprobe entnommen worden. Der Sachschaden belaufe sich auf 2000 Euro, an dem Wagen entstand Totalschaden. Das Fahrzeug werde nun auf Spuren untersucht. „Wer der Fahrer des Autos war, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben“, so ein Sprecher der Polizei.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN