Bundestag besetzt Fachausschüsse André Berghegger wieder in zwei Ausschüssen

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

André Berghegger wird auch in der neuen Wahlperiode in zwei Ausschüssen vertreten sein. Foto: Thomas OsterfeldAndré Berghegger wird auch in der neuen Wahlperiode in zwei Ausschüssen vertreten sein. Foto: Thomas Osterfeld

Melle. Melles Bundestagsabgeordneter André Berghegger bleibt weiterhin Mitglied im wichtigen Haushaltsausschuss des Bundestages und zusätzlich stellvertretendes Mitglied im Innenausschuss.

Das teilte das Büro des Bundestagsabgeordneten am Dienstag mit, nachdem die CDU/CSU-Fraktion in ihrer jüngsten Sitzung die genaue Aufgabenverteilung ihrer Mitglieder beschlossen hatte. Am Mittwoch tagt der Bundestag und wird seine Fachausschüsse einsetzen.

„Die Menschen erwarten von ihren Politikern Mut zur Veränderung, aber auch Stabilität und Kontinuität“, erklärte André Berghegger.

„Das richtige Maß“

„Auf das richtige Maß kommt es an. Daher habe ich großen Respekt vor den Herausforderungen, denen ich als Mitglied dieser Ausschüsse begegnen kann. Hier werden in den kommenden Jahren wichtige Weichen für die Zukunft unseres Landes gestellt, dafür werde ich mit aller Kraft arbeiten“, führte der CDU-Politiker aus“.

Und weiter: „Ich freue mich, dass die Fraktion mir wieder das Vertrauen für die Arbeit in diesen beiden wichtigen Gremien ausspricht. Der Haushaltsausschuss legt die Ausgaben der Bundesregierung fest. Der Innenausschuss befasst sich beispielsweise mit Fragen der Inneren Sicherheit und der Migration. Das alles ist auch für den Landkreis Osnabrück von großer Bedeutung. In den vergangenen Jahren konnten wir gemeinsam bereits einiges erreichen und Fördergelder für die Region gewinnen. Daran möchte ich gerne anknüpfen.“


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN