Insgesamt 12500 Euro gespendet Spartherm schüttet 2500 Euro für Meller Tafel aus

Von pm

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Spendenübergabe: Hannelore Tommek erhält für die Meller Tafel in der Firmenzentrale von Spartherm einen Scheck über 2500 Euro, überreicht von Manfred Rokossa. Foto: Jörn KonertSpendenübergabe: Hannelore Tommek erhält für die Meller Tafel in der Firmenzentrale von Spartherm einen Scheck über 2500 Euro, überreicht von Manfred Rokossa. Foto: Jörn Konert

Melle. Die Firma Spartherm aus Melle hat jetzt eine Spende in Höhe von 2500 Euro an die Meller Tafel übergeben. Den Scheck überreichte Manfred Rokossa an Hannelore Tommek

Weihnachtszeit ist die Zeit mit vielen Feierlichkeiten, verbunden mit viel gutem Essen und Trinken. Da ist es für Manfred Rokossa selbstverständlich auch an diejenigen zu denken, denen es nicht so gut geht wie manch anderen.

Traditionell verzichtet die Firma Spartherm Feuerungstechnik GmbH auf die Ausgabe von Weihnachtsgeschenken an Kunden und Lieferanten und spendet stattdessen an die Deutsche Krebsstiftung. Diese hat auch in diesem Jahr 10000 Euro überwiesen bekommen.

Aber auch das Engagement vor Ort liegt dem Unternehmer am Herzen. Daher geht der Erlös der weihnachtlichen Tombola, die traditionell auf der Jahresabschlussfeier stattfindet auch in diesem Jahr an die Meller Tafel: „Dort wird dafür gesorgt, dass Lebensmittel, die in unserer Gesellschaft im Überfluss vorhanden sind auch an die richtigen Stellen gelangen“, betonte Manfred Rokossa: „Dieses Engagement beeindruckt uns sehr und wird deshalb gern von uns regelmäßig unterstützt.“

Hannelore Tommek, Vorstandsvorsitzende der Meller Tafel freut sich über die Anerkennung und nahm stellvertretend für die Meller Tafel einen Wertscheck über 2500 Euro entgegen. Den Scheck erhielt sie von Manfred Rokossa in der Firmenzentrale am Maschweg.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN