Breitbandausbau startet In Melle steht nun das erste Multifunktionsgehäuse

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Partner für schnelles Internet (von links): Beim Aufstellen des ersten Multifunktionsgehäuses in Melle informierten sich Holger Vogelsang (Westnetz), Landrat Michael Lübbersmann, Bürgermeister Reinhard Scholz und Ludger Flohre (Innogy). Foto: Frank PeterschroederPartner für schnelles Internet (von links): Beim Aufstellen des ersten Multifunktionsgehäuses in Melle informierten sich Holger Vogelsang (Westnetz), Landrat Michael Lübbersmann, Bürgermeister Reinhard Scholz und Ludger Flohre (Innogy). Foto: Frank Peterschroeder

pm Melle. Die RWE-Tochter Innogy hat das erste Multifunktionsgehäuse (von 120) für den Breitbandausbau im Landkreis in Melle aufgestellt.

pm/hen Melle. Der ehemalige Erste Kreisrat Stefan Muhle sagte: „Damit beginnt Innogy an einem für den Breitbandausbau strategisch wichtigen Punkt, denn die Telkos wird hier die Verbindung zum 4500 Meter entfernten Koppelpunkt an das weltweite Hochgeschwindigkeitsnetz bauen.“

39 Millionen Euro Investition

Der Landkreis Osnabrück wird mit der landkreiseigenen Infrastrukturgesellschaft Telkos rund 420 Kilometer Leerrohre und 550 Kilometer Glasfaserleitungen legen und damit bis Frühjahr 2019 die Menschen in den Außenbereichen der Städte und Gemeinden an das schnelle Internet anschließen. Innogy baut für das Breitbandnetz die Daten- und Informationstechnik und übernimmt nach Fertigstellung auch den Betrieb des Netzes.

Gemeinsam mit den 34 kreisangehörigen Städten und Gemeinden wird der Landkreis 39 Millionen Euro in den Breitbandausbau investieren. Rund 13000 Haushalte können ab Frühjahr 2019 auf eine schnelle Internetverbindung zugreifen. D Landrat Michael Lübbersmann sprach von einem Meilenstein für den Breitbandausbau im Landkreis Osnabrück: „Die Tiefbauarbeiten für das Breitbandnetz starten im Frühjahr 2018.“

Für die Bürger stehen dann ab 2019 Übertragungsraten von bis zu 120 Megabit pro Sekunde zur Verfügung.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN