Vorfahrt missachtet Zwei Verletzte bei Zusammenstoß in Melle

Von Rainer Lahmann-Lammert

Totalschaden: Die beiden Autos nach dem Zusammenstoß an der Holterdorfer Straße.  Foto: NWM-TVTotalschaden: Die beiden Autos nach dem Zusammenstoß an der Holterdorfer Straße. Foto: NWM-TV

Melle. In Melle-Holterdorf stießen zwei Autos zusammen, weil eine Fahrerin die Vorfahrt missachtet hatte. Es blieb bei leichten Verletzungen.

Nach Auskunft der Polizei Melle war die 56-jährige Frau mit ihrem silbergrauen Ford von Neuenkirchen in Richtung Wellingholzhausen unterwegs. Dabei übersah sie offenbar den schwarzen BMW auf der vorfahrtberechtigten Haller Straße, der sich von rechts näherte. Die beiden Autos krachten ineinander und kamen neben der Kreuzung zum Stillstand.

Durch den Aufprall erlitten beide Verkehrsteilnehmer Verletzungen. Die 56-jährige Frau wurde ins Klinikum Melle gebracht, der ebenfalls 56 Jahre alte BMW-Fahrer verzichtete auf eine Behandlung. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.