„Love and Peace im Landratsamt“ Bühne Harmonie Wellingholzhausen belebt Hippie-Zeit

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Hippie-Zeit belebt die Theatergruppe Bühne Harmonie Wellingholzhausen mit dem Stück „Love and Peace im Landratsamt“ wieder. Foto: Bühne HarmonieDie Hippie-Zeit belebt die Theatergruppe Bühne Harmonie Wellingholzhausen mit dem Stück „Love and Peace im Landratsamt“ wieder. Foto: Bühne Harmonie

Wellingholzhausen. Bunt und turbulent wird die neueste Inszenierung der Bühne Harmonie Wellingholzhausen laut eigenen Angaben. Die Hippie-Zeit hält mit „Love and Peace im Landratsamt“ Einzug.

Die Zuschauer dürfen in dem Dreiakter von Andreas Wening bei zwölf Darstellern auf viele unterschiedliche Charaktere gespannt sein, die sich um Landrat Bernhard Oppenau scharen und mit diesem mehr oder weniger verbandelt sind.

Unerwartete Hippie-Mutter

Die Wiederwahl von Oppenau zum Landrat scheint nur noch reine Formsache zu sein, deshalb nehmen die Vorbereitungen für den Wahlkampf auch gelassen ihren Lauf. Bis überraschend Tamara Bloomberg auftaucht, sie ist als Ur-Mutter aller Hippies bekannt, genießt in den USA Kultstatus und zelebriert immer noch „Flower Power“ und „Freie Liebe“. Sie tourt durch Europa, um eine Dokumentation über ihr sehr bewegtes, ausschweifendes Leben zu machen. Dabei erinnert sie sich auch an einen jungen Studenten namens Bernhard Oppenau, mit dem sie eine Zeit lang Tisch und Bett geteilt hat.

Eine Katastrophe folgt auf die andere

Innerhalb kürzester Zeit stürzt sie das spießige, heile Weltbild des Ortes von einer Katastrophe in die nächste. Dies ist erst der Anfang, denn plötzlich erscheint auch dort die Welt bunt, blumig, flippig, friedlich.

In der diesjährigen Theatersaison gibt es erstmalig fünf Aufführungen. Die Termine sind:

  • Freitag, 9. Februar, 19.30 Uhr
  • Samstag, 10. Februar, 19.30 Uhr
  • Sonntag, 11. Februar, 15.30 Uhr
  • Freitag, 16. Februar, 19.30 Uhr
  • und Samstag, 17. Februar, 19.30 Uhr

Die Vorstellungen finden jeweils m Haus des Gastes in Wellingholzhausen statt. Vor der Aufführung am Sonntag, 11. Februar, wird ab 14.30 Uhr Kaffee und Kuchen angeboten. Karten im Vorverkauf für die Vorstellungen vom 9. bis 11. Februar gibt es telefonisch ab dem 15. Januar montags bis freitags in der Zeit von 17 bis 20 Uhr unter der Nummer 0160/1003154.

Karten für die Termine am 16. und 17. Februar gibt es unter Tel. 0160/2670501.

Die Eintrittskarten kosten im Vorverkauf neun Euro, für Kinder unter 14 Jahren vier Euro. Restkarten sind an der Kasse für zehn Euro erhältlich.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN