Ein Artikel der Redaktion

Windbeutel zum Einzug Hausbau statt Handy: Meller Schülerin wird in Coronazeit kreativ

Von Conny Rutsch | 19.04.2020, 17:47 Uhr

Was tun, wenn die Osterferien zu Corona-Ferien werden? Handydaddeln oder Computerspielen? Das kommt für Xenia Niebuhr gar nicht in Frage. Langeweile kennt die 12-Jährige nicht. Sie baut sich ein Haus.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden