Ein Artikel der Redaktion

Reinhard Klink stellt neue Radierung vor So sieht ein Künstler den Wandel von Melle-Neuenkirchen

Von PM. | 14.05.2020, 06:32 Uhr

"Neuenkirchen: Im steten Wandel liegt die Kraft": Unter diesem Titel steht die jüngste Radierung von Reinhard Klink, die der Verein Osnabrücker Landkultur jetzt herausgegeben hat. Es ist das 21. Motiv, das der Osnabrücker Maler, Grafiker und Illustrator seit 2005 mit einem Bezug zum Grönegau geschaffen hat.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden