Ein Artikel der Redaktion

Raser überholt Zivilstreife Essen wird kalt: Meller fährt 120 in 30-er-Abschnitt

Von Michael Hengehold | 09.07.2020, 20:29 Uhr

Das war ein wahrlich teurer Late-Night-Snack. Ein junger Meller hat Dienstagnacht in einem Abschnitt, in dem 30 km/h erlaubt waren, ordentlich Gas gegeben und einen anderen Pkw überholt. Dumm nur für ihn, dass darin eine Zivilstreife der Polizei saß. Den Beamten sagte der Mann, er habe warmes Essen schnell nach Hause bringen wollen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden