Ein Artikel der Redaktion

Drei Nester direkt über dem Sandkasten So haben die gefährlichen Raupen eine Eiche bei einer Meller Familie befallen

Von Simone Grawe | 13.06.2020, 12:12 Uhr

Aktuell gibt es in Melle 16 Fälle, bei denen Eichen von dem gefährlichen Eichenprozessionsspinner befallen sind. Was ist zu tun, wenn es in der Eiche im Garten von den kleinen Raupen nur so wimmelt? Eine Familie aus Oberholsten berichtet von ihren Erfahrungen aus dem vergangenen Jahr.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.