Ein Artikel der Redaktion

Schmutzwasser, Abwasser und Co. So viel Geld müssen die Meller 2021 für die Straßenreinigung zahlen

Von Simone Grawe | 10.12.2020, 14:48 Uhr

Die Kanalbenutzungsgebühren und die Gebühren für die Abwasserbeseitigung aus Hauskläranlagen steigen im kommenden Jahr. Hingegen bleiben die Straßenreinigungsgebühren im nächsten Jahr stabil. Der Ausschuss für Finanzen und Wirtschaft hat die entsprechenden Satzungen verabschiedet.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden