zuletzt aktualisiert vor

Bürgerpreis „Mensch Melle“ Die Bueraner kfd-Vorsitzende Gisela Grieger ist nominiert

<em>Kaliningrad:</em> Von Gisela Grieger ebenso liebevoll wie sorgfältige gepackte Kleidungskisten gehen bald auf ihren Weg nach Kaliningrad. Foto: Sigrid SprengelmeyerKaliningrad: Von Gisela Grieger ebenso liebevoll wie sorgfältige gepackte Kleidungskisten gehen bald auf ihren Weg nach Kaliningrad. Foto: Sigrid Sprengelmeyer

Buer. 75 Jahre alt wird die vor Lebensfreude sprühende, jung gebliebene Bueranerin Gisela Grieger im März. Seit 1981 engagiert sie sich in der kfd St. Marien in Buer.

„Ich stehe überhaupt nicht gern im Mittelpunkt, und ich weiß auch gar nicht, was ich so erzählen soll“, sagt Giesela Grieger. Sie ist ein Familienmensch und hat sich zehn Jahre lang um ihre beiden Enkelkinder (heute sieben und elf Jahre alt

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN