Vier Siege und acht Punkte Oldendorfer Oberliga-Frauen mit weißer Weste

Von Stefan Holtmeyer

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Mitte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Am Wochenende ungeschlagen in der Oberliga: Yvonne Bressert von der SV Oldendorf II. Foto: Stefan HoltmeyerAm Wochenende ungeschlagen in der Oberliga: Yvonne Bressert von der SV Oldendorf II. Foto: Stefan Holtmeyer

Melle. Während die Oldendorfer Tischtennis-Damen am Wochenende eine weiße Weste behielten, mussten die ersten Herren des TSV Riemsloh in der Bezirksliga die erste Niederlage hinnehmen.

Damen, Oberliga

SV Oldendorf - RSV Braunschweig II 8:3

SV Oldendorf - RSV Braunschweig 8:3

Die Oldendorfer Mannschaft von Maren Henke landete zwei glatte Erfolge gegen die beiden Schlusslichter aus Braunschweig. Gab es im einen Spiel noch eine kleine Doppelschwäche, so bereitete im zweiten Spiel eine Jugendspielerin den Oldendorferinnen Probleme. Am Ende konnte aber auch dies den deutlichen Erfolg in beiden Partien nicht verhindern. Mit nun 12:0 Punkten ist die Mannschaft alleiniger Tabellenführer. Punkte gegen Braunschweig II/Braunschweig I: Maren Henke/Gina Henschen (0/1), Nora Lambrecht/Rica Henschen (0/1), Maren Henke (2/1), Gina Henschen (1/1), Nora Lambrecht (3/2), Rica Henschen (2/2).

SV Oldendorf II - RSV Braunschweig 8:0

SV Oldendorf II - RSV Braunschweig II 8:3

Auch wenn beide Siege mehr oder weniger einkalkuliert waren, so überrascht doch die Deutlichkeit. Das 8:0 gegen die Erste der Braunschweiger schon fast eine Sensation, gehen doch alle fünf Fünfsatz-Partien an das Team von Jana Knappmeier. Das Spiel am Sonntag gegen die Zweite musste ohne Knappmeier angetreten werden, aber auch das tat der guten Teamleistung keinen Abbruch und wurde am Ende deutlich mit 8:3 gewonnen. Mit 6:4 Punkten steht ein guter Mittelfeldplatz zu Buche. Punkte gegen Braunschweig I: Jana Knappmeier/Sonja Hoffmann (1), Yvonne Bressert/Niina Shiiba (1), Jana Knappmeier (2), Yvonne Bressert (2), Niina Shiiba (1), Sonja Hoffmann (1). Punkte gegen Braunschweig II: Diane Visbeck/Sonja Hoffmann (1), Yvonne Bressert/Niina Shiiba (1), Yvonne Bressert (2), Diane Visbeck (1), Niina Shiiba (2), Sonja Hoffmann (1).

Bezirksoberliga

SV Oldendorf IV - OSC Damme 4:8

Trotz dreier geschenkter Spiele der Dammer gab es für die SV Oldendorf IV eine Niederlage gegen Damme. Lediglich Martina Schürmann konnte ein Einzel gewinnen. Punkte gegen Damme: Martina Schürmann/Carola Schlendermann (1), Kristin Velten/Anja van Eß, Martina Schürmann (1), Carola Schlendermann, Kristin Velten (1), Anja van Eß (1).

Herren, Bezirksliga

SV Quitt Ankum - TSV Riemsloh 9:0

TSV Riemsloh - VfL Emslage 9:5

Der verletzungsbedingte Ausfall von Norbert Maas machte der Mannschaft von Björn Wolski an diesem Wochenende einen Strich durch die Rechnung. Konnte der Ausfall im zweiten Spiel gegen Emslage noch kompensiert werden, so gab es im ersten Spiel am Freitag in Ankum eine 4:9-Niederlage, die aber sogar später 0:9 gewertet werden musste, da die Doppel falsch aufgestellt waren. Punkte gegen Ankum: Björn Wolski/Timo Klein-Soetebier, Florian Asmann/Konstantin Strohmeyer, Tino Kramm/Ansgar Stolzenburg (1), Björn Wolski (1), Norbert Maas, Florian Asmann (1), Tino Kramm, Ansgar Stolzenburg (1), Timo Klein-Soetebier. Punkte gegen Emslage: Björn Wolski/Florian Asmann (1), Tino Kramm/Ansgar Stolzenburg, Timo Klein-Soetebier/Jan-Luca Beckmann (1), Björn Wolski (2), Florian Asmann (1), Tino Kramm (1), Ansgar Stolzenburg (1), Timo Klein-Soetebier (2), Jan-Luca Beckmann.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN