Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Ärzte wissen sich zu helfen Haben Lotter Hausärzte in Corona-Krise genug Schutzausrüstungen?

Von Ursula Holtgrewe | 11.04.2020, 16:00 Uhr

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, tragen auch in Lotter Praxen Ärzte und Mitarbeiter Schutzmonturen, zum Beispiel Einweg-Kittel und Einweg-Hauben. Wie sieht es mit Nachschub aus?

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden