Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Mit Ostercappelner Drogen im Darknet verkauft Lotter verurteilt: Erst in die JVA, anschließend in die Therapie

Von Axel Ebert | 27.04.2022, 14:00 Uhr

Zu Haftstrafen von jeweils sechseinhalb Jahren sind zwei Männer aus Lotte und der Gemeinde Ostercappeln wegen „bewaffneten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln“ verurteilt worden. Eine 34-jährige Mitangeklagte ist der Beihilfe schuldig. Sie wird mit einer neunmonatigen Freiheitsstrafe belegt. Sämtliche drei Urteile weisen Besonderheiten auf.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden