Wiedervereinigung hautnah erlebt Wiebke Reerink: Kandidatin der FDP

Für die FDP geht Wiebke Reerink ins Rennen um die Stimmen im Steinfurter Wahlkreis 83 zu fangen.Foto: Reerink / privatFür die FDP geht Wiebke Reerink ins Rennen um die Stimmen im Steinfurter Wahlkreis 83 zu fangen.Foto: Reerink / privat

Lotte. In Schleswig-Holstein sind die Landtagswahlen am vergangenen Sonntag gerade über die Bühne gegangen, am kommenden Wahlsonntag geht‘s in NRW an die Urnen. Für die FDP geht Wiebke Reerink ins Rennen um die Stimmen im Steinfurter Wahlkreis 83. Ob sie so erfolgreich sein kann, wie die Liberalen in ihrer Heimat?

Wiebke Reerink wurde 1979 in Schleswig-Holstein geboren und ist dort auf dem Land aufgewachsen. Nach dem Abitur in Ratzeburg und vor ihrem Verkehrsigenieurstudium in Dresden leistete sie ein freiwilliges soziales Jahr ab. Seit 2009 arbeitet

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN