Spendetermin am Montag, 24. April Blutspender sind leuchtendes Beispiel auch in Alt-Lotte

Als Dankeschön für seine Blutspende erhält jeder Spender eine LED-Leuchte. Foto: DRKAls Dankeschön für seine Blutspende erhält jeder Spender eine LED-Leuchte. Foto: DRK

Lotte. Jeder Blutspender ist ein potenzieller Lebensretter. Daher lädt das DRK Alt-Lotte zur Blutspende am Montag 24. April, 16.30 bis 20.30 Uhr ins DRK-Betreuungszentrum, Saerbecker Damm 7 ein.

Keinesfalls vergessen werden darf der Personal- oder ein anderer gültiger Lichtbildausweis, der zusätzlich zum Spenderausweis vorgelegt werden muss.

Ehrenamtliche betreuen Blutspender

Fürs familiäre Drumherum beim freiwilligen Aderlass sorgen auch diesmal Ehrenamtliche des DRK-Ortsvereins Alt-Lotte. Jeder Spender hat an den Liegen eine Ansprechpartnerin. Und weil viele Spender seit Jahren zu den Besuchern zählen ist während der wenige Minuten dauernden Blutabgabe immer wieder mal ein kleines Schwätzchen drin. Anschließend lädt der Alt-Lotter Rote Kreuz zum Imbiss ein, wiederum vorbereitet und betreut von Ehrenamtlichen.

DRK verschenkt LED-Leuchten

Als Dankeschön verschenkt der Blutspendedienst in diesem Quartal eine handliche LED-Leuchte für vielseitige Einsätze. Erstspender sind genauso willkommen wie Mehrfachspender. Nach einem ärztlichen Check beginnt die eigentliche Blutspende von bis zu zehn Minuten. Es schließen sich zehn Minuten Ruhezeit an. Dann gibt es einen Imbiss.


0 Kommentare