Theaterpremiere beim Lokalfest Lokalverein Wersen-Westerkappeln sucht „Frau mit Geschmack“

Von Renate Lammers

Meine Nachrichten

Um das Thema Lotte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Laiendarsteller vom Lokalverein Wersen-Westerkappeln proben derzeit noch an ihrem neuen Stück „Frau mit Geschmack“. Foto: Renate LammersDie Laiendarsteller vom Lokalverein Wersen-Westerkappeln proben derzeit noch an ihrem neuen Stück „Frau mit Geschmack“. Foto: Renate Lammers

Lotte. „Frau mit Geschmack gesucht“ heißt das neue Lustspiel von Erich Koch, das beim Lokalfest in den Ratsstuben Wersen am 21. Januar Premiere feiert.

Seit Oktober vergangenen Jahres heizt Familie Westermann wieder ihren Partyraum ein, damit die Theatergruppe des Lokalvereins Wersen-Westerkappeln zweimal in der Woche proben kann, berichtet Andrea Stiegemeyer, die sich als Regisseurin wieder um die Auswahl des Theaterstücks gekümmert hat .

Verworren und turbulent

Auf dem Programm steht diesmal das Lustspiel in drei Akten „Frau mit Geschmack gesucht“. Kurz zum Inhalt: Bauer Hauke hält nichts von Frauen, und sein Vater ist nur am Schnapsbrennen interessiert. So verkommt langsam der Hof. Jens, der Dorfpolizist, und sein Nachbar Gerd wissen von der Schwarzbrennerei. Die Nachbarin Frieda hat nur einen Verdacht, doch sie ist in Arne verliebt und will ihm deshalb helfen, Hauke unter die Haube zu bringen. Sie meldet ihn angeblich in der Sendung „Bauer sucht Frau“ an. Olga, Ilse und Hanna, in die Hauke schon einmal verliebt war, spielen ihm ein Theater vor. Tierarzt Jan hat ein Auge auf Imke geworfen, will aber auch Hauke liebetechnisch aufrüsten. Dabei steht ihm seine Imke etwas im Wege, und dann läuft die Show aus dem Ruder. Jetzt helfen nur noch Liebestropfen und die Welt ist rosarot.

Gespannt auf Lokalkolorit

Diese Geschichte hört sich schon wieder nach jeder Menge Aufregung auf der Bühne an, mit turbulentem verbalem Schlagabtausch, der wieder für reichlich Lacher sorgen wird. Das Publikum darf gespannt sein, was die Akteure an Lokalkolorit mit in das Stück eingebaut haben .

Termine der Aufführungen

Nach der Premiere am 21. Januar beim Lokalfest , hierfür sind Karten ausschließlich über den Lokalverein erhältlich, finden weitere Aufführungen am 28. Januar um 20 Uhr (Theaterabend) sowie am 29. Januar um 15 Uhr (Theatercafé) in den Ratsstuben Wersen statt. Auch im Gasthaus Thies in Hasbergen-Gaste wird der Dreiakter aufgeführt. Dort gastieren die Hobbyschauspieler am 5. und 12. Februar um 15 Uhr (Theatercafé) sowie am 18. Februar um 20 Uhr (Theaterabend). Karten für die Vorstellungen kosten sechs Euro und können unter Telefon 0160/1503734 und 0171/7966838 erworben werden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN