Internationale Köstlichkeiten Treffen des Sprachcafés im Lotte Familienzentrum

Von Ursula Holtgrewe

Tierisch ging es zu, als die Teilnehmer des Sprachcafés“ im Lotter Familienzentrum evangelische Noah-Kita sich letztmalig vor der Sommerpause trafen. Foto: privatTierisch ging es zu, als die Teilnehmer des Sprachcafés“ im Lotter Familienzentrum evangelische Noah-Kita sich letztmalig vor der Sommerpause trafen. Foto: privat

Lotte. Tierisch ging es zu, als die Teilnehmer des Sprachcafés im Lotter Familienzentrum evangelische Noah-Kita sich letztmalig vor der Sommerpause trafen.

Mit den Initiatorinnen der monatlichen Treffen, Charlotte Heine und Bettina Niederholtmeyer wanderten die Frauen aus Marokko, Tunesien, Türkei, Kosovo und Polen zum Hof Steinmann. Auf dem Hof stellen sie zahlreiche Ähnlichkeiten zu Landwirten in ihrer Heimat fest.

Den sommerlichen Abend ließ die fröhliche Gruppe im Garten von Charlotte Heine mit Grillen und angeregten Gesprächen ausklingen. Bettina Niederholtmeyer kümmerte sich um Grill und Getränke. „Wir haben halal gegrillt, sodass die Muslima auch Fleisch essen konnten. Dafür hat Yeliz Bag das Fleisch in einem türkischen Geschäft gekauft“, betonte die „Grill-Chefin“.

Für das üppige Büffet hatten die „Sprachcafé“-Besucherinnen Leckeres mitgebracht: Salate, Dips, Fladenbrot und vieles mehr. Mit einer köstlichen Tomatensuppe überraschte Charlotte Heine die Gäste. „Beim nächsten ,Sprachcafé‘ am 17. September, 19 Uhr, im Noah-Kindergarten, sind auch neue Besucher willkommen, die uns kennenlernen möchten“, lädt Bettina Niederholtmeyer alle Interessierten ein.