Anhänger gerät ins Schleudern Segeljolle auf der A1 bei Lotte auf Abwegen

Von Frank Wiebrock


Osnabrück. Totalschaden an der Zugmaschine, schwere Schäden an Boot und Trailer: Auf der A1 geriet am Dienstagabend in Fahrtrichtung Münster zwischen dem Lotter Kreuz und der Anschlussstelle Lengerich ein Gespann ins Schleudern und havarierte mit der Leitplanke.

Nach Schilderung von Polizei und Nordwestmedia verlor der 71-jährige Fahrer gegen 21.30 Uhr aus noch ungeklärter Ursache die die Kontrolle über sein Pkw-Gespann mit einem auf einem Hänger befestigten Bootstrailer. Das Gespann schleuderte in die Leitplanke, drehte sich und kam anschließend entgegengesetzt der Fahrtrichtung auf dem Hauptfahrstreifen zum Stehen. Das hölzerne Segelboot rutsche halb vom Trailer.

Für die Bergungsarbeiten muss der Abschleppwagen mit einem Kran das Boot neu auf den Trailer aufsetzten und notdürftig befestigen. Trailer, Boot und PKW werden schwer. Der Fahrer blieb unverletzt. Während der Bergung und Unfallaufnahme kam es in dem Bereich zu Verkehrsbehinderungen.