Zum Aus für die Awo-Tagesstätte Awo Wersen: Das müssen wir erst einmal verdauen

Die Kunstwerke von Vanessa Kliesch im Saal der Elly-Heuss-Tagesstätte können Renate Woda und ihr Stellvertreter Wolfgang Blavius nicht hängen lassen, wenn der Awo-Ortsverein nicht mehr Hausherr dort ist. Foto: Thomas NiemeyerDie Kunstwerke von Vanessa Kliesch im Saal der Elly-Heuss-Tagesstätte können Renate Woda und ihr Stellvertreter Wolfgang Blavius nicht hängen lassen, wenn der Awo-Ortsverein nicht mehr Hausherr dort ist. Foto: Thomas Niemeyer

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN