Sachschaden rund 17000 Euro Osnabrückerin bei Unfall in Lotte leicht verletzt


pm/nwm Lotte. Eine 23-jährige Osnabrückerin ist bei einem Verkehrsunfall in Lotte-Büren am Freitagabend leicht verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich am Freitag um 18.50 Uhr. Die Frau befuhr die Hansastraße in Fahrtrichtung Atterstraße. Aus bislang ungeklärter Ursache prallte sie mit ihrem Auto auf eine am Fahrbahnrand abgestellte Sattelzugmaschine. Nach Informationen von Nord-West-Media entstand am Fahrzeug der 23-Jährigen Totalschaden, auch der Lkw sei erheblich in Mitleidenschaft gezogen worden. Die Frau erlitt leichte Verletzungen, sie wurde in ein Osnabrücker Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 17000 Euro.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

0 Kommentare