Täter flüchten ohne Beute Überfall auf Supermarkt in Lotte

Wie die Polizei mitteilt, haben zwei maskierte Täter am Donnerstagabend den Markant-Markt an der Halener Straße in Lotte-Wersen überfallen. Symbolfoto: dpaWie die Polizei mitteilt, haben zwei maskierte Täter am Donnerstagabend den Markant-Markt an der Halener Straße in Lotte-Wersen überfallen. Symbolfoto: dpa

Lotte. Wie die Polizei mitteilt, haben zwei maskierte Täter am Donnerstagabend gegen 19.15 Uhr den Markant-Markt an der Halener Straße in Lotte-Wersen überfallen.

Den Angaben zufolge gingen sie nach dem Betreten des Supermarktes zielgerichtet zu einer Kasse. Einer der Täter bedrohte die Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Die Frau kam dieser Forderung nicht nach, konnte in den rückwärtigen Bereich des Marktes laufen und sich in Sicherheit bringen.

Die beiden Täter verließen das Gebäude ohne Beute. Das Duo flüchtete in Richtung der Kirche, beziehungsweise in Richtung Altenheim und Kindergarten. Die Polizei beschreibt die Täter wie folgt: Ein 30 bis 40 Jahre alter Täter sprach mit einem osteuropäischen Akzent, war etwa 1,90 Meter groß, kräftig gebaut und dunkel gekleidet, mit einer Bomber- oder Winterjacke. Er trug eine weiße venezianische Maske mit Träne. Der andere Mann war etwa 1,75 Meter groß, ebenfalls maskiert – vermutlich mit einer grünen venezianischen Maske.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Überfall oder zu den beiden Tätern machen können. Dabei könnten auch mögliche Hinweise zu verdächtigen Fahrzeugen – insbesondere mit auswärtigen Kennzeichen – hilfreich sein. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 05451/591-4315 entgegen.