zuletzt aktualisiert vor

Rechnungsprüfungsausschuss einmütig 2009 positiv abgehakt

Von Thomas Niemeyer

Lotte. Einmütig hat der Rechnungsprüfungsausschuss dem Lotter Rat empfohlen, den Jahresabschluss 2009 der Gemeinde festzustellen und den Bürgermeister zu entlasten. Immerhin wurde ein Überschuss von 3,7 Millionen Euro erzielt.

Kämmerer Jörg Risse stellte den Ausschussmitgliedern zudem eine neue kommunale Kooperation vor, durch die Lotte einen Kennzahlenvergleich mit ähnlich strukturierten Gemeinden anstellen kann. Die Politik hatte wiederholt am neuen kommunalen Finanzmanagement beklagt, dass es den aus dem Haushalt ermittelten Kennzahlen an Aussagekraft für künftiges Handeln fehle. Das soll sich so ändern.