Am 6. Januar 2022 gehen die Lichter aus Das ist Familie Hoffeld aus dem Halener Weihnachtshaus

Maren und Vater Günter Hoffeld, Rieke, Micha, Florian, Marie und David Hoffeld mit Töchterchen Lotta. Es fehlen Alina und Alicia.Maren und Vater Günter Hoffeld, Rieke, Micha, Florian, Marie und David Hoffeld mit Töchterchen Lotta. Es fehlen Alina und Alicia.
Erna Berg

Lotte. Weihnachten ist das Hobby der Patchwork-Familie Hoffeld in Halen. Weihnachten beginnt für sie im August und endet im Februar. Die ganze Familie macht mit und möchte, dass es alle Jahre wieder bunt und spannend ist. Wir haben sie besucht.

Maren und David Hoffeld wohnen direkt am Bahnübergang an der Achmerstraße, etwa 100 Meter von der Halener Straße entfernt. Der Opa von Maren, Friedrich Hoffeld, kurbelte einst als Bundesbahnhauptaufseher die Schranken runter und hoch. Da di

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN