Entscheidende Weiche gestellt Land nimmt Tecklenburger Nordbahn-Reaktivierung in Bedarfsplan auf

Von Frank Klausmeyer

Das Land bewertet eine Reaktivierung der Tecklenburger Nordbahn als dringende, wirtschaftlich sinnvolle und erforderliche Maßnahmen zur Verbesserung des ÖPNV. (Symbolfoto)Das Land bewertet eine Reaktivierung der Tecklenburger Nordbahn als dringende, wirtschaftlich sinnvolle und erforderliche Maßnahmen zur Verbesserung des ÖPNV. (Symbolfoto)
NWL/Deutsche Bahn AG

Lotte/Westerkappeln/Tecklenburger Land. Für die Reaktivierung der Tecklenburger Nordbahn ist jetzt die entscheidende Weiche gestellt worden. Der Verkehrsausschuss des nordrhein-westfälischen Landtages hat das Projekt in den ÖPNV-Bedarfsplan und den ÖPNV-Infrastrukturfinanzierungsplan aufgenommen.

Diese Entscheidung ist auch deshalb bemerkenswert, weil der neue ÖPNV-Bedarfsplan voraussichtlich erst 2023 erscheinen soll. Das Land hat aber eine Übergangsregelung geschaffen, damit auch neue Ausbaumaßnahmen in den Bedarfsplan aufgenommen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN