Richter: Therapie aussichtslos Lotter muss wegen Missbrauchs der Nichten drei Jahre in Haft

Zu drei Jahren Haft verurteilte das Landgericht einen Mann aus Lotte. Unter Drogeneinfluss hatte er seine beiden Nichten sexuell bedrängt. (Symbolbild)Zu drei Jahren Haft verurteilte das Landgericht einen Mann aus Lotte. Unter Drogeneinfluss hatte er seine beiden Nichten sexuell bedrängt. (Symbolbild)
dpa/Frieso Gentsch

Lotte/Münster. Zu drei Jahren Haft hat das Landgericht Münster einen 47-Jährigen aus Lotte verurteilt, der unter Drogeneinfluss eine Motorradrunde mit seinen beiden kleinen Nichten zu sexuellen Handlungen ausgenutzt hat.

Schwerer sexueller Missbrauch in einem Fall und sexueller Missbrauch im zweiten Fall, so lautete der Richterspruch. Das Urteil stützt sich dabei vor allem auf das umfangreiche Geständnis des Angeklagten. Der Vorfall ereignete sich bere

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN