Impfquote müsste anziehen Krisenstabsleiter: Corona wird im Kreis Steinfurt nochmal heftig

Von Michael Hagel

Der Landrat und der Krisenstabsleiter des Kreises Steinfurt gehen davon aus, dass sich die Corona-Lage nochmal verschärfen wird. (Symbolfoto)Der Landrat und der Krisenstabsleiter des Kreises Steinfurt gehen davon aus, dass sich die Corona-Lage nochmal verschärfen wird. (Symbolfoto)
Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Kreis Steinfurt. „Es ist noch nicht vorbei!“ Die beiden qua Amt obersten Corona-Bekämpfer des Kreises Steinfurt, Landrat Dr. Martin Sommer und Krisenstabsleiter Dr. Karlheinz Fuchs, drängte es am Montagnachmittag nochmal dazu, ihre Einschätzung der Covid-19-Infektionslage im Kreisgebiet zu geben – und das mit einem Ausblick sowie einem erneuten Appell zu verbinden.

Sommer sagte, dass es zwar einerseits gut sei, wieder Veranstaltungen durchführen zu können, man aber andererseits leider noch nicht über den Berg sei: „Wir glauben, dass wir im späten Frühjahr 2022 soweit sein werden behaupten zu können, d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN