Schließung gefordert "FMO ist überflüssig": Bündnis demonstriert am Flughafen Münster/Osnabrück

Das Aktionsbündnis diskutierte am Samstag vor den Türen des Flughafens Münster/Osnabrück.Das Aktionsbündnis diskutierte am Samstag vor den Türen des Flughafens Münster/Osnabrück.
Axel Ebert

Greven/Osnabrück. Das Aktionsbündnis „FMO – Ausstieg jetzt“ fordert die Schließung des Flughafens Münster/Osnabrück. Am Samstag fand eine Kundgebung am Airport statt.

Laut dem Bündnis soll das Flughafengelände alternativ genutzt werden. Am Ziel einer aus Richtung Osnabrück und Münster als Fahrradsternfahrt organisierten Kundgebung betonten am Samstag 30 Aktivisten vor Ort, dass derjenige den FMO-Betrieb

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN