Spielmöglichkeiten für Krippenkinder Wie geht die Umgestaltung der Regenbogenkita in Büren weiter?

Der Regenbogen-Kindergarten in Büren soll draußen neue und bessere Spielmöglichkeiten bekommen.Der Regenbogen-Kindergarten in Büren soll draußen neue und bessere Spielmöglichkeiten bekommen.
Ulrich Eckseler

Lotte. Es kommt Bewegung in die Sache: Um die Umgestaltung des Außengeländes der Regenbogenkita in Lotte-Büren voranzubringen, nimmt die Verwaltung 100.000 Euro in die Hand. Damit können erste Teile der Umgestaltung, die insgesamt rund 300.000 Euro kosten soll, finanziert werden.

Aussicht auf Fördermittel des Landes NRW für dieses Projekt scheint es ebenfalls zugeben. „Wir haben eine mündliche Zusage“, sagte Petra Tepe, stellvertretende Verwaltungschefin der Gemeinde Lotte, während der jüngsten Sitzung des Ausschuss

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN