Wildblumen immer beliebter Kostenloses Regio-Saatgut findet reißenden Absatz im Kreis Steinfurt

Prächtig: die Blühfläche an der Ringstraße in Alt-Lotte im Sommer 2017.Prächtig: die Blühfläche an der Ringstraße in Alt-Lotte im Sommer 2017.
Angelika Hitzke

Lotte. Das Blühflächen-Förderprogramm des Kreises Steinfurt wird in diesem Jahr noch besser angenommen als im Vorjahr. Nach Auskunft der Unteren Naturschutzbehörde findet das zertifizierte Regio-Saatgut für Wildblumenwiesen reißenden Absatz.

Aus allen Gemeinden im Kreisgebiet sei die Nachfrage wesentlich stärker als im Vorjahr, berichtete Stefan Kölker auf Nachfrage. Er ist zusammen mit Esther Susewind und Judith Minker bei der Unteren Naturschutzbehörde des Kreises Steinfurt f

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN