Biontech statt Astrazeneca Impftermine im Kreis Steinfurt bis Samstag gesichert

Von noz.de

Dem Landkreis Steinfurt ist es gelungen, Alternativen zum Impfstoff Astrazeneca zu organisieren.Dem Landkreis Steinfurt ist es gelungen, Alternativen zum Impfstoff Astrazeneca zu organisieren.
imago-images/biky

Steinfurt. Dem Landkreis Steinfurt ist es gelungen, eine Alternative zum Impfstoff Astrazeneca zu beschaffen. Damit können die bis Samstag, 3. April, geplanten Impftermine eingehalten werden, heißt es in einer Mitteilung der Behörde.

Nachdem die Ständige Impfkommission beschlossen hatte, den Impfstoff Astrazeneca nur noch bei Personen im Alter von über 60 Jahren ohne Einschränkungen zu empfehlen, war zunächst unklar, was aus bereits anberaumten Terminen mit dem Impfstof

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN