„Sinnvoller Kompromiss“ Bodenmanagement in der Gemeinde Lotte soll leichter nachvollziehbar werden

Hier soll das neue Baugebiet Schafwinkel entstehen. Am Schmalkenweg im Vordergrund ist der endgültige CJD-Kindergarten geplant. Die Suche nach einer geeigneten Fläche hatte lange gedauert. Von einem transparenteren Bodenmanagement erhofft sich die Politik Entscheidungshilfen für die Ortsentwicklung.Hier soll das neue Baugebiet Schafwinkel entstehen. Am Schmalkenweg im Vordergrund ist der endgültige CJD-Kindergarten geplant. Die Suche nach einer geeigneten Fläche hatte lange gedauert. Von einem transparenteren Bodenmanagement erhofft sich die Politik Entscheidungshilfen für die Ortsentwicklung.
Angelika Hitzke

Lotte. Wo gibt es noch ein Grundstück, auf dem ein weiterer Kindergarten gebaut werden könnte? Wo gibt es Flächen, auf denen ein Wohngebiet entstehen könnte? Wo sollen sich in Zukunft Gewerbebetriebe ansiedeln, die Arbeitsplätze in die Gemeinde bringen? Wo ist Grund und Boden in Gemeindebesitz, wo könnten Flächen für die weitere Entwicklung gekauft werden? Diese Fragen klärt die Lotter Verwaltung mit ihrem Bodenmanagement.

"Vor der Sitzung ist einiges passiert", erklärte Vorsitzender Georg Holtgrewe, warum in der Sitzung des Ausschusses für Ortsentwicklung diesem Thema plötzlich ein dritter Beschlussvorschlag zur Abstimmung vorlag. Überraschend für die

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN