„Vorbeugender Hinweis“ der Gemeinden Osterfeuer werden in Lotte und Westerkappeln wohl verboten

Von Frank Klausmeyer

Die Osterfeuer sind für dieses Jahr noch nicht verboten. Die Gemeindeverwaltungen Westerkappeln und Lotte gehen aber bereits davon aus, dass keinne Brauchtumsfeuer angezündet werde dürfen. (Archivbild)Die Osterfeuer sind für dieses Jahr noch nicht verboten. Die Gemeindeverwaltungen Westerkappeln und Lotte gehen aber bereits davon aus, dass keinne Brauchtumsfeuer angezündet werde dürfen. (Archivbild)
Heinrich Weßling

Lotte/Westerkappeln. Noch fünf Wochen sind es bis Ostern. Die Gemeinden Westerkappeln und Lotte stimmen die Bürger bereits jetzt darauf ein, dass auch dieses Jahr wohl keine traditionellen Brauchtumsfeuer entzündet werden dürfen.

Offiziell liest sich das so: „Angesichts der grassierenden Ausbreitung der Virusvarianten weisen die Gemeindeverwaltungen Westerkappeln und Lotte vorsorglich bereits jetzt darauf hin, dass nach verwaltungsseitiger Auffassung die Durchführun

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN