Kommunalpolitiker wollen kämpfen Keine zusätzlichen Stopps der Nordwestbahn in Halen

Ohne Prüfung keine Zustimmung zu weiteren Planungen: Im Zuge der Reaktivierung der Tecklenburger Nordbahn (TNB) soll auch die Sicherheit der Bahnübergänge (hier an der Kreuzung Atterstraße / Mühlengrund / Bergstraße) in Lotte überprüft werden. Das ist bislang noch nicht geschehen - überhaupt ist es derzeit sehr ruhig um die TNB geworden.Ohne Prüfung keine Zustimmung zu weiteren Planungen: Im Zuge der Reaktivierung der Tecklenburger Nordbahn (TNB) soll auch die Sicherheit der Bahnübergänge (hier an der Kreuzung Atterstraße / Mühlengrund / Bergstraße) in Lotte überprüft werden. Das ist bislang noch nicht geschehen - überhaupt ist es derzeit sehr ruhig um die TNB geworden.
David Ebener

Lotte. Das wird wohl nichts, mit den zusätzlichen Haltezeiten der Nordwestbahn am Bahnhof in Halen. Diese Nachricht verkündete Bürgermeister Rainer Lammers in der jüngsten Sitzung des Verkehrs- und Umweltausschusses. Zufrieden waren die politischen Vertreter damit nicht. Auch die Sicherheit an Bahnübergängen stand zur Diskussion.

Berufstätige und Schüler zum Wechsel auf öffentliche Verkehrsmittel zu bewegen, ist das Ziel von CDU und Grünen. Sie forderten die Gemeindeverwaltung auf, für häufigere Stopps der Nordwestbahn am Bahnhof in Halen zu sorgen. Die CDU wünsch s

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN