Lotter Ausschuss wartet auf Förderung Spielschiff, Hängematte, Trampoline: Was wird aus dem Gelände der Regenbogen-Kita?

In die Jahre gekommen: Die Außenanlagen der kommunalen Regenbogen-Kita in Büren müssen dringend erneuert werden. (Archivbild)In die Jahre gekommen: Die Außenanlagen der kommunalen Regenbogen-Kita in Büren müssen dringend erneuert werden. (Archivbild)
Ulrich Eckseler

Lotte. 50 Jahre gibt es den kommunalen Regenbogen-Kindergarten in Büren schon. Nach der Sanierung der Innenräume steht jetzt die Neugestaltung der in die Jahre gekommenen Außenanlage an. Die Entwurfsplanung dafür wurde jetzt im Ausschuss für Jugend, Schulen, Sport, Soziales und Kultur (AJSSSK) vorgestellt, die Entscheidung darüber jedoch vertagt.

Wie Einrichtungsleiterin Svena Lingnau und Planerin Judith Wiekowski erläuterten, habe man sich 2019 zunächst auf die Gebäudesanierung und die Umstrukturierung von vier auf drei Gruppen mit besonderer Berücksichtigung der Betreuungsmöglichk

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN