Spende des Jugendtreffs Wie Lotter Jugendliche einem Brasilianer mit Heimweh zum Rückflug verholfen haben

Gerührt war Eduardo Barbosa (Dritter von links) über die Überraschungsspende, überreicht von Robert Budde (von links), Rita Rethschulte von der Horst-Koesling-Schule und Tycho Bul von "Erste-Klasse-Lengerich".Gerührt war Eduardo Barbosa (Dritter von links) über die Überraschungsspende, überreicht von Robert Budde (von links), Rita Rethschulte von der Horst-Koesling-Schule und Tycho Bul von "Erste-Klasse-Lengerich".
Jugendtreff "Sit In"

Lotte. Mit dem Erlös aus dem Verkauf von Apfelsaft unterstützten Wersener Jugendliche gemeinnützige Organisatoren – und ab und zu Menschen, die Hilfe brauchen. Ihre jüngste Aktion passte gut zu Weihnachten.

Das Apfelsaftprojekt des Wersener Jugendtreffs „Sit In“ gebe es schon seit mehr als zehn Jahren, erklärt „Sit In“-Leiter Robert Budde - zunächst in Kooperation mit der damaligen Wersener Hauptschule, heute mit der Gesamtschule Lotte-Westerk

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN