Kriminalpolizei ermittelt Gelage auf der Tribüne: Unbekannte verwüsten Trainingsplatz der Sportfreunde Lotte

Reste einer Party fand die erste Mannschaft der Sportfreunde auf der Tribüne ihres Trainingsplatzes im Hambrink-Stadion vor.Reste einer Party fand die erste Mannschaft der Sportfreunde auf der Tribüne ihres Trainingsplatzes im Hambrink-Stadion vor.
Andy Steinmann

Lotte. Sportlich gesehen suchen die Sportfreunde Lotte in der Regionalliga noch ihre Erfolgsspur. Und nun auch noch das: Eine Spur von Verwüstung und Sachbeschädigung zog sich am Sonntag durchs Gelände der Sportfreunde Lotte. Die Kriminalpolizei hat am Montag die Ermittlungen aufgenommen.

Als die erste Herrenfußballmannschaft am Sonntag zum Training im Hambrink-Stadion an der Jahnstraße aufgelaufen sei, habe Co-Trainer Andy Steinmann „die Reste eines Gelages“ auf der Tribüne entdeckt, berichtet der Erste Vorsitzende Sven Wes

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN