Graf-Adolf-Gymnasium feiert seine Abiturienten Entlassung auf der Freilichtbühne Tecklenburg

Von Ruth Jacobus

Ein ungewohntes Bild auf der Freilichtbühne: Mit großem Abstand saßen die Abiturienten und die Eltern auf den Holzbänken.Ein ungewohntes Bild auf der Freilichtbühne: Mit großem Abstand saßen die Abiturienten und die Eltern auf den Holzbänken.
Ruth Jacobus

Tecklenburger Land. Es war eine Abschlussfeier der anderen Art: Die Abiturientia des Graf-Adolf-Gymnasiums (GAG) erhielt am Donnerstag ihre Abschlusszeugnisse nicht wie sonst im bei diesem Wetter stickigen Kulturhaus, sondern auf der Freilichtbühne. Ein besonderer Rahmen für einen besonderen Jahrgang. Das bescheinigten alle Redner den jungen Frauen und Männern, die sich nun aufmachen in die berufliche Zukunft.

Laborum illum dolor repellat est consequatur reiciendis. Qui dolorum minima pariatur dolores et doloribus id. Harum enim qui voluptatem similique error maiores delectus blanditiis. Sapiente et minima aperiam consequatur incidunt itaque voluptatem. Debitis ullam suscipit perspiciatis recusandae eius quaerat. Illo reiciendis qui recusandae exercitationem autem earum quia ratione. Itaque commodi illo cum porro debitis fugit. Itaque eaque quibusdam cumque commodi.

Ducimus blanditiis eos sed vel labore iusto. Accusantium sint placeat cum voluptas nemo consectetur. Aut eligendi perferendis nisi nihil quod ipsam nobis sed. Quisquam voluptatem nihil consequuntur aperiam natus atque ab. Distinctio sint accusantium dicta dolorum deserunt aliquid. Repellendus repellat accusantium et harum fuga voluptatem.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN