Minimalbesetzung wegen Corona Lotter Ausschuss macht Weg frei für Ausschreibung der großen Bauvorhaben

In großem Abstand und in Minimalbesetzung tagte der Bau- und Planungsausschuss Lotte, um trotz Coronakrise die grundsätzliche Öffentlichkeit zu gewährleisten. Foto: Angelika HitzkeIn großem Abstand und in Minimalbesetzung tagte der Bau- und Planungsausschuss Lotte, um trotz Coronakrise die grundsätzliche Öffentlichkeit zu gewährleisten. Foto: Angelika Hitzke
Angelika Hitzke

Lotte. Die Sitzung des Lotters Bau- und Planungsausschusses war schon "ein bisschen speziell", wie der stellvertretende Vorsitzende Thomas Giebel (SPD) hervorhob: Im Sitzungssaal des Rathauses waren nur je zwei Vertreter von SPD und CDU, der Grünen-Fraktionschef, der Bürgermeister und die Bauamtsleiterin persönlich anwesend.

Mit Desinfektionsmittel am Eingang, weiten Sitzabständen, dem Verzicht auf die Mikrofone und einer Minimalbesetzung wurden in öffentlicher Sitzung, zu der aber kein Bürger erschienen war, die nötigen Beschlüsse zu den Ausführungsplanungen f

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN