Rassismus-Vorfall in Warendorf Fußball-Junioren: Lotte und Mettingen starten mit Siegen in die Rückrunde

Lukas Fuchs von Eintracht Mettingen (rotes Trikot) setzte sich häufig gegen seine Gegenspieler durch und erzielte den einzigen Treffer in diesem Spiel. Foto: Rolf GrundkeLukas Fuchs von Eintracht Mettingen (rotes Trikot) setzte sich häufig gegen seine Gegenspieler durch und erzielte den einzigen Treffer in diesem Spiel. Foto: Rolf Grundke
Rolf Grundke

Lotte. Am Wochenende rollte der Ball in der A-Junioren-Bezirksliga und einem Nachholspiel der U19-Kreisliga A wieder. Dabei siegte Eintracht Mettingen gegen Arminia Ibbenbüren mit 1:0 und kletterte auf Tabellenplatz 2. Die Sportfreunde Lotte schlugen den Tabellenführer Warendorfer SU klar mit 4:2. Unrühmliche Szene: Ein Warendorfer Fan ließ sich zu einer rassistischen Äußerung gegen den Lotter Spieler Ibrahima Wally hinreißen.

Bezirksliga Warendorfer SU - SF Lotte 2:4 (1:2) Mit einer sehr ordentlichen Vorbereitung im Gepäck und dem Wissen, die Warendorfer SU (WSU) im Hinspiel schon klar besiegt zu haben, reisten die Sportfreunde sehr optimistisch zum derzeit

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN