Zu wenig Strecken in der Gemeinde? Warum die Lotter Parteien das Radverkehrskonzept des Kreises kritisieren

Eine sichere Radwegverbindung sieht anders aus: Karl-Oswald Bauer wohnt in der Gohfeld-Siedlung an der Osnabrücker Straße und fährt mehrmals pro Woche mit dem Fahrrad von Alt-Lotte nach Osnabrück. Foto: Archiv/Angelika HitzkeEine sichere Radwegverbindung sieht anders aus: Karl-Oswald Bauer wohnt in der Gohfeld-Siedlung an der Osnabrücker Straße und fährt mehrmals pro Woche mit dem Fahrrad von Alt-Lotte nach Osnabrück. Foto: Archiv/Angelika Hitzke
Angelika Hitzke

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN