33. Hallenfußball-Festival in Ibbenbüren SC Velpe Süd und Eintracht Mettingen verpassen Hauptturnier

Mettingens Florian Lagemann (rechts) sieht sich einem Angriff seines Ibbenbürener Gegenspielers ausgesetzt. Foto: Manfred MrugallaMettingens Florian Lagemann (rechts) sieht sich einem Angriff seines Ibbenbürener Gegenspielers ausgesetzt. Foto: Manfred Mrugalla
Mrugalla, Manfred

Lotte/Ibbenbüren. Der SC Velpe Süd und Eintracht Mettingen sind in der Vorrunde 33. Hallenfußball-Festivals von Arminia Ibbenbüren gescheitert. Während für Mettingen am vergangenen Samstag in der Kreissporthalle Ibbenbüren erst im Viertelfinale das Aus kam, musste Velpe bereits nach der Gruppenphase die Segel streichen.

Das Hauptturnier am Folgetag gewannen die Sportfreunde Lotte durch einen 5:4-Sieg im Neunmeterschießen im Finale gegen SSV Jeddeloh II. Dritter wurde RW Oberhausen vor Gastgeber Arminia Ibbenbüren.Kreisliga-A-Ligist Eintracht Mettingen hiel

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN