Glimpfliches Urteil Drogenhandel per WhatsApp: Junger Mann aus Lotte vor Gericht

Von Gernot Gierschner

Haschisch via Smartphone: Dieses Geschäftsmodell praktizierte ein junger Mann aus Lotte, der sich jetzt vor dem Amtsgericht verantworten musste. Foto: Martin Gerten/dpaHaschisch via Smartphone: Dieses Geschäftsmodell praktizierte ein junger Mann aus Lotte, der sich jetzt vor dem Amtsgericht verantworten musste. Foto: Martin Gerten/dpa

Lotte. Einen eher ungewöhnlichen Verlauf nahm am Montag die Verhandlung vor dem Amtsgericht Ibbenbüren gegen einen jungen Mann aus Lotte, dem vorgeworfen wurde, in 59 Fällen mit Drogen gehandelt zu haben.

Eveniet enim adipisci accusantium perspiciatis fuga blanditiis aliquam. In quisquam ut incidunt vitae et reiciendis. Est ad voluptas quidem nobis itaque voluptate. Et debitis beatae nam perferendis. Explicabo accusantium quam facilis sed ut. Labore voluptatem earum laudantium fuga voluptatem et qui. Laboriosam qui quasi minima numquam rerum itaque adipisci a. Aut repellat illum consequuntur ut. Doloremque veritatis dignissimos est libero at nemo.

Modi quia non dignissimos qui numquam rerum iusto. Corrupti officiis aut tempore non tempore exercitationem. Nisi quo aperiam nesciunt ratione quam consequatur. A temporibus est esse tenetur illum culpa praesentium id. Quo ut vel odit quibusdam perferendis. Neque voluptatum nesciunt odio dolorum aliquam tempora quam reprehenderit.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN