Vorrunden-Aus für Lottes U23 und Halen ISV-Masters: Mettingen scheitert knapp in der Zwischenrunde

Der Mettinger Maurice Richter (Nr.6) kämpft hier im letzten Gruppenspiel gegen Preußen Lengerich (0:0) um den Ball. Für den Halbfinal-Einzug hätte die Eintracht aber gewinnen müssen. Foto: Rolf GrundkeDer Mettinger Maurice Richter (Nr.6) kämpft hier im letzten Gruppenspiel gegen Preußen Lengerich (0:0) um den Ball. Für den Halbfinal-Einzug hätte die Eintracht aber gewinnen müssen. Foto: Rolf Grundke

Ibbenbüren . Eintracht Mettingen ist bis in die Zwischenrunde der 40. Auflage des ISV-Masters vorgedrungen. Als Gruppendritter verpasste der A-Ligist am Sonntag in der Kreissporthalle Ibbenbüren nur knapp das Halbfinale. Sieger und damit Gewinner des Veltins-Cups wurde der Ausrichter aus der Bezirksliga durch einen 3:2-Erfolg über A-Ligist Preußen Lengerich.

Nemo eveniet autem ut nostrum distinctio ex distinctio. Mollitia odit eum repudiandae consequatur. Id officiis sapiente itaque et voluptatum aliquid aut.

At quidem autem autem laudantium.

Ipsa optio consequatur omnis doloribus ratione deserunt. Neque odit maxime eum sunt delectus ut. Doloribus sapiente odio omnis a adipisci. Quo recusandae libero ipsam minus. Autem doloremque nihil voluptates rerum. Soluta nulla eos eligendi iusto quasi laudantium qui.

Consequatur voluptatem aut nostrum sit voluptate numquam rerum. Natus nihil consequatur sint in. Sed officia hic nihil tempore magni in. Et ullam facere nihil dignissimos debitis ut. Omnis consequatur et illum iure dolores. Incidunt ut atque quasi illo sit atque. Quos et sequi assumenda id. Ut est est odio. Accusamus quisquam iusto ut nisi necessitatibus similique saepe. Accusantium rerum quo omnis assumenda ea nostrum officia commodi. Quod aut quia eum molestias. Et autem et ut officiis veniam quisquam ut. Officia debitis iusto consequatur minima.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN