Kreisliga A: Spielausfall in Büren Halen stoppt Abwärtstrend, Mettingen besiegt Schlusslicht

Halens Doppeltorschütze Stefan Seiler (links) bejubelt seinen Treffer zum 2:0 gegen Arminia Ibbenbüren. Vorlagengeber Pavel Szczotko kommt zum Gratulieren. Am Ende hieß es 3:3. Foto: Rolf GrundkeHalens Doppeltorschütze Stefan Seiler (links) bejubelt seinen Treffer zum 2:0 gegen Arminia Ibbenbüren. Vorlagengeber Pavel Szczotko kommt zum Gratulieren. Am Ende hieß es 3:3. Foto: Rolf Grundke
Rolf Grundke

Lotte. In der Kreisliga A hat der SC Halen Tabellenführer Arminia Ibbenbüren beim 3:3 ein Remis abgerungen. Für Eintracht Mettingen (3:0 gegen den Tabellenletzten SW Esch) ging es hoch auf Rang drei. Die Partie SV Büren gegen Teuto Riesenbeck wurde wegen der Unbspielbarkeit des Platzes abgesagt.

SC Halen - Arminia Ibbenbüren 3:3 (2:1)Halen startete furios und legte gegen den Tabellenführer in der ersten Viertelstunde zwei Tore vor. Alex Fried war nach vier Minuten mit einem abgefälschten Schuss aus 16 Metern im Anschluss an einen E

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN